Bess Gutmacher

Bess Gutmacher

Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Achtsamkeit Emotionsfokussierte Therapie (EFT) Kognitive Verhaltenstherapie Mediation Paartherapie Psychologische Beratung Psychotherapie

Über mich

Das Leben gerät manchmal ins Schwanken. Dabei halten uns oft festgefahrene Muster, Gedanken und Gefühle auf, welche zu inneren Spannungen und Blockaden führen. Ich begleite Sie einfühlsam und mit viel Klarheit darin, den Weg nach Innen zu finden um diese alten Muster besser zu verstehen und aufzulösen. Ich arbeite dabei ressourcenorientiert und ganzheitlich (Body-Mind-Spirit Connection). Ich freue mich sehr Sie kennenzulernen.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Standorte

Details zum Standort
Erstgespräche können gegebenenfalls vor Ort stattfinden, ansonsten finden die Sitzungen Online via Zoom statt.

Durchführung

  • Vor Ort
  • Per Telefon
  • Online

Ausbildung

  • Seit 2020 Fachtitel als Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
  • Master of Advanced Studies in Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem und interpersonalem Schwerpunkt am Klaus-Grawe Institut Zürich
  • Master/Lizenziat-Studium an der Universität Zürich
  • Weiterbildung in Imagination basierter Therapiemethode (nach IRRT)
  • Grundausbildung in Emotionsfokussierter Paartherapie (nach Sue Johnson)
  • Yoga Teacher Training (Spezialisierung in Hatha Yoga) sowie Trauma-sensitives Yoga Practitioner (TSY) (mit Grundlage aus Somatic Experience)
  • Laufende methodenspezifische Weiterbildungen im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung und Körpertherapie (Somatic Experience, Achtsamkeit, Meditation, Bewegung und Tanz)

Preise

Preise
Kennenlerngespräch / 15 min / kostenlos
Einzelsitzung / 50 min / CHF 180
Paarsitzung / 75min / CHF 255

Akzeptierte Zusatzversicherungen

  • Assura
  • Atupri
  • Concordia
  • CSS
  • Groupe Mutuel
  • Helsana
  • KPT
  • ÖKK
  • Sanitas
  • Swica
  • Sympany
  • Visana
  • Als Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin erfülle ich die Voraussetzungen für die Abrechnung über die Zusatzversicherungen. Wenn Sie eine entsprechende Zusatzversicherung haben, übernehmen die meisten Krankenkassen nach Indikation einen Teil der Kosten für eine Psychotherapie. Die Bedingungen und die Höhe der Beiträge sind je nach Krankenkasse verschieden. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrer Krankenkasse.
Psychologische Beratungen sind grundsätzlich nicht mit der Grundversicherung abgedeckt. Die Kostenbeteiligung der Zusatzversicherungen sind unterschiedlich.

Beratungszeiten

Berater:in kontaktieren

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus*